3.7.2014 Lesung im GALLERY art&wine in 1010 WIEN

Die aufregendste Frau, die Sie 2014 treffen werden!

Am Donnerstag, 3. Juli 2014, liest Contessa Juliette aus ihrer Autobiografie

Der Engel mit der Peitsche – der Weg der Herrin

(als E-Book und anlässlich der Lesung auch als Printversion erhältlich – [mehr Info])

in

Gallery Steiner art & wine
1010 Wien, Kurrentgasse 4 (neben Restaurant Ofenloch) [zum Stadtplan]
Tel. +43 1 2932712

Einlass 19:00 Uhr
Lesung ca. 20:00 Uhr

Contessa Juliette heißt in Wirklichkeit natürlich anders. Aber unter diesem Namen stieg die Businessfrau aus gutem Haus in ihrer aufregenden zweiten Existenz zur berühmtesten Domina Wiens auf und machte in Folge in ganz Europa Karriere als strenge Erzieherin williger Sklaven.

Jetzt legt die ehemalige Herrin über hundert Peitschen und noch mehr Männer ihre Memoiren vor – mitunter erschreckend unverblümt, hocherotisch und stellenweise sehr, sehr komisch. Was Contessa Juliette offenbart, geht über die bloße Schilderung von S/M-Szenen weit hinaus:

„Es geht auch darum, seine eigene Sexualität zu entdecken und wirklich zu leben“, erklärt die Autorin. „Wieviele Menschen gehen durchs Leben, ohne je ihre wahren Vorlieben zu entdecken oder zuzulassen? Das Buch erzählt meine Geschichte – ist aber auch ein Aufruf, sich selbst zu erkennen. Wer seine Sexualität erkennt, der erkennt auch sich selbst und kann sein Leben erfüllter und wahrhaftiger gestalten.“

Versäumen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, die Autorin, die sonst in Rom lebt, persönlich kennen zu lernen und ihr jene Fragen zu stellen, die Sie beschäftigen!

Der Engel mit der Peitsche im TV:
Contessa Juliette ist zu Gast „Bei Barbara Stöckl im LateNighttalk“ (24.Juli 2014, 23.05h, ORF2)

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.