Contessa Juliettes BDSM workshop am 10.6.2017 – Es war eine tolle Domina Schulung

Der letzte BDSM Workshop für dominante Damen war wieder einmal ein echtes Highlight für mich.

Die Damen waren ambitioniert, ein wenig vorbelastet, neugierig, aufgeschlossen und gut gelaunt. Zu unserem Übungssklaven kam mittags noch ein Herr, der zu seiner Überraschung gebeten worden war, sich doch ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Er war kurz erstaunt aber dann sehr begeistert:

Das Angebot als Vorzeige- und Übungssklave mitzumachen war eine unerwartete aber unglaublich tolle Erfahrung für mich. Auch dafür natürlich vielen, vielen Dank! Interessant daran und neu für mich war erstens generell sich vor mehreren quasi fremden Leuten zu entblößen, aber was wie ich finde noch interessanter war – Ich hatte ein Gefühl der, hm…. Macht ist der falsche Ausdruck aber wie ein gestärktes Ego – also irgendwie fühlte ich mich eher nicht devot, sondern eher total stark, fast unverwundbar weil mir erstens sowieso das weitergeben von Erfahrungen sehr gefällt und zweitens weil es einfach ein großartiges Gefühl war den Damen als beratendes Versuchsobjekt zur Verfügung zu stehen.

Obwohl ab Beginn intensiv gearbeitet wurde, haben wir die Zeit überzogen, um ja das gesamte Programm schaffen zu können. Eine Dame, Lady Sissi, ist im professionellen Gewerbe und ich kann sie wirklich nur empfehlen. Sie steht erst am Anfang ihrer Karriere aber wenn ich sie früher gekannt hätte, wäre ich glücklich gewesen, IHR meine Agentur übergeben zu können.

Lady Sissi aus Wien

Wenn jemand einer wirklich begabten, dominanten, jüngeren Dame dienen möchte, kann er sich gerne an mich wenden. Lady Sissi arbeitet im 3. Bezirk in Wien. Erwarten Sie keinen Schleuderpreis, seien Sie bereit für ein großartiges Erlebnis mit einer empathischen, konsequenten, talentierten, fantasievollen, authentischen und gutaussehenden österreichischen Dame mit Niveau und Stil!

 

Ich hege die berechtigte Hoffnung, dass es mit Lady Sissi endlich wieder eine elegante Edeldomina in der Wiener S/M-Szene gibt. Gloria Reuben von der Grossen Werkstatt wird mir wohl beipflichten.

 

Zum Schluss liessen sich die Jungdominas ganz privat die Füsse massieren und stellten fest, dass eine Domina auf Highheels ein anstrengendes Leben führt.

2 Kommentare
  1. Robert says:

    Ich habe beide Schulungen, Dominus sowie auch Domina besucht. Letztere als der im Artikel erwähnte überraschte Übungssklave.
    Dankeschön für diese großartige Erfahrung! Ich kann diese Schulung, egal ob nun Dominus oder Domina, nur sehr empfehlen und möchte betonen, dass diese Schulung jeden Cent Wert ist.

    Vielen Dank Contessa!

    Antworten
  2. Wolfgang says:

    Wie schon seit Beginn von Contessa Juliettes Domina Schulungen, vor einigen Jahren, durfte ich auch diesmal wieder das lebende Übungsobjekt für die lernwilligen Damen sein. So eine Schulung ist keine wirkliche Session für den Sklaven aber genau deswegen ist es immer ein außerordentliches Vergnügen für mich daran teilnehmen zu dürfen. Man lernt jedesmal andere Damen kennen, die aus ganz unterschiedlichen mitmachen. Sei es um für den Partner neue aufregende Praktiken zu erlernen, um es als professionelle Domina mit fundierten Kenntnissen ausüben zu können, aus journalistischen Gründen, als erweitertes Psychologie Studium oder ganz einfach aus Neugierde um aus berufener Quelle zu erfahren was denn BDSM wirklich ist. Für mich ist es einfach wunderbar den Damen zur Verfügung zu stehen und von zarten aber auch strengen Händen und Füßen berührt zu werden. In der Mittagspause ergeben sich bei hervorragendem Essen nette, interessante Gespräche und neue Kontakte. So ein Schulungstag ist einfach ein tolles Event in lockerer entspannter, ja familiärer Atmosphäre. Auch das eine oder andere Späßchen findet immer seinen Platz. Am Ende des Tages waren noch immer alle Damen begeistert und voller neuer Ideen (auch jene die anfangs lieber nur zusehen wollten, schwangen dann mit leuchtenden Augen Peitsche, Gerte und Rohrstock!). Ich freu mich schon sehr, bei der nächsten Schulung wieder dabei sein zu dürfen !

    Danke Contessa Juliette !
    Danke allen teilnehmenden Damen !

    Sklave
    Wolfgang 😉

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.