Auch auf AMAZON erhältlich

amazon-engelDas E-Book „Der Engel mit der Peitsche“ gibts nun auch bei Amazon für den Kindle zu kaufen – ebenfalls um günstige € 15,99!
Ich freue mich über deine Rezension 🙂

6 Kommentare
  1. Andi says:

    Liebe Juliette, Buch erhalten und an einem Abend verschlungen , Danke für diese ehrlichen Einblicke in Ihr bewegtes Leben, herzliche Grüße Andi

    Antworten
  2. C.H. says:

    Liebe Juliette,
    Nach unserem Telefonat habe ich mir durch eine Freundin einen Kindle besorgt, damit ich „Den Engel mit der Peitsche“ lesen konnte 😉

    Ich muss sagen, ich konnte nicht aufhören…. Beim Lesen war es eine Mischung aus Faszination, Betroffenheit, Geilheit und Belustigung. Eigentlich hätte ich Lust bekommen auf eine Session, leider erlaubt mein derzeitiger Stress keine Zeit für solche Phantasien.
    Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die breite Masse nicht das Publikum für das Buch ist. Unsere Gesellschaft legt über „diese Dinge“ immer noch das Mäntelchen der Verschwiegenheit…..grins. Eine Frage liegt mir doch auf dem Herzen: mir ist aufgefallen das Du teilweise Namen verändert hast und teils nicht. Warum?

    Ich finde es traurig, dass wir im Jahr 2014 immer noch nicht so weit sind unsere Mitmenschen leben zu lassen wie sie wollen…

    Doch ist es für mich schön, einen Menschen wie Dich kennen zu dürfen, bei dem jeder ohne Vorurteile und Tabus leben kann wie er ist.

    Wäre ein großer Schritt in Richtung Weltfrieden :-)))

    Mir ist klar geworden: Ich hatte Glück durch Dich in die Szene zu kommen. Dir habe ich von Anfang an voll vertraut, was bei mir normal nicht der Fall ist.

    Hoffentlich hast Du noch einige Geschichten auf Lager für eine Fortsetzung. Ich würde mich freuen mehr davon zu lesen. In eine ferne, (kurze, intensive) Vergangenheit zurück zu reisen, wenn auch nur in der Phantasie.

    Ich habe nachgerechnet wir haben uns im Mai 2001 das letzte Mal gesehen. Seither hat sich bei uns beiden eine Menge verändert. Wahnsinn!
    Liebe Grüße Deine Freundin C.

    Antworten
  3. Contessa says:

    Liebe C.!
    Ich habe mich auch sehr gefreut, dass du mich via FB wiedergefunden hast:-) Und noch mehr freue ich mich, dass dir meine Lebensgeschichte gefällt, zumal du die letzten Jahre ja nicht hautnah miterlebtest. Ja, es gibt noch einige Geschichten, obwohl ich keine Fortsetzung schreiben möchte, sondern diese Kapitel zum Runterladen auf meine Webseite stellen möchte. Aber erst, wenn das Buch wirklich viel Anklang gefunden hat.
    Hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!
    Deine Juliette

    Antworten
  4. Natascha
    Natascha says:

    Liebe Juliette,
    Ich bin nicht aus der Szene, mir gefiel dein Buch trotzdem sehr.
    Ich fand es gut, wie klar Du eine Abgrenzung thematisiert hast: „Was Sadisten tun, lässt sich nicht beschönigen, und ich halte sie für gefährlich. Mit dem, was eine Domina tut, hat das Verhalten einer Sadistin nichts zu tun“.

    Viel Erfolg wünscht Dir,
    Natascha

    Antworten
    • Contessa says:

      Liebe Natascha,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hoffe, du hast auch bei anderen Szenen gesehen, dass Dominanz nicht unbedingt mit Schmerzen zu tun hat. Es würde mich freuen, wenn ich mit meinem Buch auch anderen Menschen einen neuen Blickwinkel auf S/M ermögliche. Herzlichst, Contessa Juliette

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.